GUAM Algenfango temperaturneutral für empfindliche Haut und Besenreiser 500g


GUAM Algenfango temperaturneutral für empfindliche Haut und Besenreiser 500g

Artikel-Nr.: 695

sofort lieferbar

UVP 49,80 €
44,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 kg = 89,60 €


1 kg = 89,60 €

 

500 g (= 400 ml) Dose Fanghi d'Alga GUAM Algenfango (temperaturneutral) gegen Cellulite und Fettablagerungen für empfindliche Haut und Besenreiser (stärkt das Bindegewebe)

 

Wirkstoffe:

  • GUAM Meeresalgen, Koffein, Hyaluronsäure, Krähenbeere (nigrum juice), Anthocyane (kraftvollste Antioxidantien der Natur), Vitamin-B-Komplex

 

Beschreibung:

Die spezielle Formel dieses Algenfangos wurde für die besonders empfindliche Haut und für Besenreiser (brüchige Kapillare) entwickelt. Der Algenschlamm ist eine alternative Anwendung zur herkömmlichen kühlenden Formel, da dieser Fango weder wärmend noch kühlend wirkt.

Die natürlichen Substanzen der in dem Fango enthaltenen Krähenbeere gelten als gefäßstärkend und entzündungshemmend. Ihr hoher Gehalt an Mineralien und Vitaminen wirkt antioxidativ und hemmt das Enzym, das für die Versteifung von Kollagenfasern und die Einlagerungen von Fettgewebe verantwortlich ist.

Das Bindegewebe wird stark „bearbeitet“ und mit wertvollen Substanzen versorgt. Die Resultate zeigen sich bereits nach den ersten Anwendungen. Die Haut ist sichtbar und fühlbar straffer und glatter.

Der Fango kräftigt das Bindegewebe, reduziert Fettpölsterchen und begünstigt den Drainage-Effekt.

Im Gegensatz zu zahlreichen vielversprechenden Anticellulite-Produkten auf dem Markt erfüllen die GUAM Produkte ihr Versprechen: GUAM wurde vom unabhängigen Institut GFK (Gesellschaft für Konsumforschung) als wirksamstes Anti-Cellulite Produkt bestätigt. So ist die Marke GUAM vom italienischen Hersteller Lacote weltweit marktführend seit 1986.

Auch wenn die Algenwickel etwas zeitintensiv sind, so empfehlen wir eine Behandlung mit dem Algenfango für die schnelle Erzielung überzeugender Resultate. Ergänzend zum Algenschlamm sind die GUAM Cremes, Gels und Öle eine bequeme Pflege für den Alltag und wenn es mal schnell gehen soll. Sie lassen sich einfach auftragen und wirken gezielt und ebenfalls überzeugend. Die Anwendungskombination aus Fangowickel und Cremes ist ideal.

Den Fango können Sie als Algenwickel sowohl gezielt für die Behandlung von Oberschenkel, Po, Bauch, Hüfte und Oberarme anwenden als auch gleich als Ganzkörperwickel.

Nach der Behandlung sollten Sie die Haut unbedingt mit einem Gel kühlen und beruhigen. Wir empfehlen hierzu das hautstraffende Gel kühlend. Sie können es auch losgelöst von einer Fangobehandlung als tägliche Pflege auftragen. Es durchfeuchtet die Haut, fettet nicht nach und hält die Haut elastisch.

Mit dem natürlichen Algenschlamm zeigen sich bei regelmäßiger Anwendung schon sehr bald deutliche Effekte:

  • Die Dellen (Orangenhaut) gehen zurück.
  • Das Muskelgewebe wird gestärkt.
  • Die Haut wird straffer.
  • Die Haut zeigt eine höhere Elastizität.

Die kosmetische Anticellulite-Wirkung von GUAM Algen ist seit 30 Jahren bewiesen. Mehrere Applikationen stimulieren die Haut und sorgen für eine pflegende und glättende Wirkung. Das Hautgewebe festigt sich sichtlich.

Darüber hinaus hat der Fango einen fettreduzierenden "Slimming"-Effekt (Lipolyse): Die Wirkstoffe des Fangos und die ätherischen Öle dringen tief ins Bindegewebe ein und verkleinern die Fettdepots.

Schließlich wirkt der Algenfango sehr gut als therapeutische Heilschlammanwendung bei Rheuma bzw. rheumatischen Beschwerden, Gelenkschmerzen und -schwellungen sowie Bandscheiben- und Rückenleiden.

 

Haltbarkeit:

Die GUAM Produkte werden stets frisch produziert und ausgeliefert. Nach dem Öffnen sind sie mindestens 1 Jahr lang haltbar.

 

Anwendung:

  • Schütteln und rühren Sie den Algenschlamm vor Gebrauch gut um. Die natürlichen ätherischen Öle sondern sich vom Schlamm und der Tonerde ab. Rühren Sie den Fango deshalb vor jeder Anwendung gut um, bis Sie eine angenehm cremige Konsistenz erzielen.
  • Tragen Sie die Algenpackung auf die Problemzonen dünn auf (hautdeckend) und massieren Sie ihn kurz ein. Eine extra dicke Schicht ist nicht nötig.
  • Wickeln Sie die behandelten Flächen mit Zellophan (normale Haushaltsfolie) ein paar Mal fest um (die Kompression ist wichtig, damit die Wirkstoffe gut eindringen können).
  • Lassen Sie das Meereskonzentrat 45 Minuten lang einwirken.
  • Tipp: Bademantel anziehen, ins Bett legen und entspannen.
  • Spülen Sie den Fango nach etwa 45 Minuten mit lauwarmen Wasser unter der Dusche ab und trocknen Sie die Haut ab.
  • Wichtig: Pflegen Sie die Haut mit einem kühlenden Gel nach. Die intensiven Wirkstoffe und der hohe Gehalt an GUAM Meeresalgen sowie ätherischen Ölen "bearbeiten" das Bindegewebe stark, daher sollte es nach der Behandlung beruhigt werden. Wir empfehlen das hautstraffende Gel kühlend. Es kühlt, beruhigt und durchfeuchtet die Haut und hält sie elastisch.

 guam-anwendung-klein

 

Dosierung:

Bei der Anwendung des Algenfangos kommen Sie mit etwa 80 g pro Anwendung aus (Richtwert bei einer Behandlung von Po und Beine).

  • Eine 500 g Dose reicht somit für knapp 6 Anwendungen aus.
  • Eine 1 kg Dose reicht für etwa 12 Anwendungen aus.
  • Ein 4 kg Eimer reicht für etwa 50 Anwendungen aus.
  • Ein 7 kg Eimer reicht für etwa 87 Anwendungen aus.

Zur Erzielung optimaler Resultate im Rahmen einer Intensivkur empfehlen wir, den Algenfango während in den ersten zwei Woche 3 bis 4 mal anzuwenden, in der dritten und vierten Woche 2 Mal. Zur Aufrechterhaltung genügt danach eine wöchentliche Anwendung. Die folgende Tabelle ist unsere Empfehlung. Eine Abweichung davon ist natürlich völlig legitim und bedeutet keineswegs, dass die Behandlung nicht wirken sollte. Sie bestimmen, je nachdem wann immer Sie Zeit und Lust haben, wann und wie oft Sie die Anwendung vornehmen. Sie bestimmen das Tempo!

guam-anwendung-empfehlung-klein

 

Intensivprogramm - unsere Empfehlung:

Erhöhen Sie die Wirkung und verbessern Sie das Ergebnis der Algenfango-Behandlung mit dem Körperpeeling Algascrub. Es fördert die Durchblutung der Haut, regt den Kreislauf an, entfernt sanft kleine Hautschuppen, bereitet die Haut optimal für die Algenfango-Anwendung vor und macht sie samtig weich. Tipp: Das Peeling etwa 20 Minuten vor dem Algenschlamm-Wickel unter der Dusche vornehmen. Danach die Haut gut abtrocknen und 5 Minuten beruhigen lassen.

Nach einem Algenwickel empfehlen wir, das hautstraffende Gel kühlend anzuwenden. Es hat einen kühlenden Effekt, beruhigt und durchfeuchtet die Haut und macht sie elastisch.

Zusätzlich können Sie im Anschluss eine Zupf-Massage mit dem Massageöl vornehmen. Das Öl ist ideal zur nachhaltigen Pflege nach den Algenfango Behandlungen. Es festigt die Haut und versorgt diese mit Feuchtigkeit. Die Haut erhält ein strahlendes und samtiges Aussehen. Das Gel und das Öl können für den gesamten Körper angewendet werden.

Abwechselnd zum Algenfango (in den empfohlenen Pausen) empfiehlt sich sehr eine Behandlung mit einer Creme aus der GUAM DUO Linie als schnelle, einfache und tägliche Behandlung.

Abschließend empfehlen wir Ihnen, stets auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung (Tipp: Bio Moringa) sowie Flüssigkeitszufuhr zu achten (mind. 3 Liter Wasser täglich), Sport, Yoga und Entspannung.

power-programm-klassisch-shop 

 

Fragen?

Rufen Sie uns unter +49 (0) 2137 - 99 85 27 an. Im Gespräch am Telefon beantworten wir gerne Ihre Fragen und beraten Sie ganz gezielt.

Alternativ können Sie uns gerne eine Nachricht zukommen lassen. Klicken Sie dazu unten auf "Fragen zum Artikel?".

 

Fanghi d'Alga Guam / seaweed mud / Маска антицеллюлитная

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Fango Anwendungen, Fango Anwendungen